Lebenszeichen

An alle, die sich gefragt haben, wo zum Henker wir eigentlich abgeblieben sind: wir stecken in einem epischen Funkloch namens “The Kimberleys” (schätzungsweise so gross wie die Schweiz oder sogar noch grösser!) und werden da auch noch einige Zeit feststecken. Zum Glück hat ein kleiner Campground hier in Kalumburu zumindest ein schwaches WiFi-Signal. Uns geht’s ganz wunderbar und beim nächsten Beitrag gibt’s auch wieder viiiieeele Bilder!
Bis bald…

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

Ein Gedanke zu “Lebenszeichen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>